Weihnachtsgrüße der Vorstandschaft

Liebe Mitglieder der Varianta-Klassenvereinigung,

Zuversicht ist auch in diesem Jahr gerade zur Advents- und Weihnachtszeit wieder besonders wichtig für ein friedliches und gesundes Hinübergleiten ins neue Jahr. Corona hat uns getroffen, aber auch gestärkt. Besinnliches und Fröhliches wollen wir vereinen, obwohl ein Ende erstmal nicht in Sicht ist. Nachdenken über das, was war und ist und werden könnte …. oder sollte. Aber auch loslassen und der Hoffnung und Zuversicht Raum geben. Uns in Geduld üben, weil daraus wieder Neues entstehen kann.

Die Zukunft ist immer etwas Ungewisses, wird von uns Menschen aber regelmäßig mit Hoffnungen und Wünschen ausgefüllt. Vorfreude kommt auf, wenn wir an in der Sonne glitzernde Wellen denken, durch die der Bug unser VA schneidet. Vorfreude kommt ebenfalls auf, wenn wir an die hoffentlich wieder möglichen Treffen in Vereinen denken, an die netten Gespräche und das Fachgesimpel über gerade gesegelte Regatten. Ich freue mich auf jeden Fall, wenn ich meine „Vereinsschäfchen“ im neuen Jahr wieder bei der Ausübung unseres geliebten Hobbies auf dem Wasser begrüßen kann.

In diesem Sinne wünsche ich Euch, Euren Angehörigen und Freunden frohe Weihnachten und ein paar besinnliche Tage im Kreise Eurer Lieben. Kommt gut ins neue Jahr 2022 und begrüßt es, wenn auch ohne Feuerwerk, aber mit Hoffnung im Herzen.

Luggi Settele
Vorsitzender