Regattaabsagen – Update

Ich vermute, dass sich die Ausrichter von Regatten an die nachfolgende Empfehlung des DSV halten werden. Dies würde bei uns die Frühjahrsregatta und die Tegeler Kanne betreffen.
——————-
Von der Homepage des DSV:
„Empfehlung des Deutschen Segler-Verbands an seine Mitglieder

In der aktuellen Situation sind wir alle gefordert, die Lage ernst zu nehmen, ohne jedoch in Hysterie zu verfallen, sondern gesunden Menschenverstand walten zu lassen.

Durch das konsequente Einhalten nachfolgender Empfehlungen können Sie dazu beitragen, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

1. Keine Veranstaltungen bis Ende April

Wir alle sind aufgefordert, soziale Kontakte soweit möglich zu vermeiden. Deshalb empfehlen wir, bis Ende April keine Veranstaltungen (Regatten, Trainings, Ansegeln, Versammlungen etc.) durchzuführen und alle geplanten Termine abzusagen. Bitte denken Sie daran, abgesagte Regatten auch in manage2sail zu aktualisieren.“
——————
Luggi Settele
Vorsitzender