Absage VA-Landesmeisterschaft auf dem Ijsselmeer

Nachfolgende Mitteilung des Veranstalters zur Kenntnis. Merkt euch bereits jetzt das untenstehende Datum für 2021!!

Liebe Düsseldorfer Yachtclub Hanse/Dehler Cup Freunde,

nach den jüngst beschlossenen Maßnahmen in Deutschland und den Niederlanden im Rahmen der COVID-19 Pandemie sehen wir keine Möglichkeiten mehr den DYC-Hanse/Dehler Cup in diesem Jahr auszutragen und sagen daher zusammen mit unseren Sponsoren den diesjährigen Cup am 12./13. Juni in Hindeloopen ab. Betroffen ist hiervon ebenfalls die Landesmeisterschaft der Varianta und das DYC-Club Treffen.

Wir die Veranstalter, der Düsseldorfer Yachtclub, Dirk Neukirchen und sein Team von West Yachting und Thomas Overkämping, Vice–President Varianta Klassenvereinigung, denken, dass das Verbot von sportlichen Großveranstaltungen in den nächsten Monaten nicht aufgehoben wird. Von allen Rahmenbedingungen ganz abgesehen, die uns die Durchführung und Organisation des Cups in diesem Jahr nicht vereinfachen würden, ist diese Verordnung bindend und daher die Absage eine alternativlose Entscheidung.

Solange es keinen wirksamen individuellen Schutz, wie zum Beispiel einen Impfstoff gibt, werden Großveranstaltungen, und dazu gehört unser Cup leider einmal, untersagt bleiben. Daher denken wir, dass auch eine Verschiebung um einige Monate hier keine Lösung bietet.

Ausgestattet mit einer guten Portion Optimismus sehen wir, wie es sich für Segler gehört, der Lösung sehr positiv entgegen und freuen uns schon heute auf die Zeit danach. In diesem Sinne möchten wir heute schon an den Cup in 2021 erinnern verbunden mit einem:

Save the Date:

04./05. Juni 2021
13. Düsseldorfer Yachtclub Hanse/Dehler-Cup 2021

Vielen Dank für euer Verständnis und der Freude euch in 2021 gesund wieder zu sehen,

mit besten Grüßen
euer Düsseldorfer Yachtclub Hanse/Dehler-Cup Team mit Dirk Neukirchen und WestYachting